Ausstellung «Weg der Demokratie»

Der Kantonsrat feiert sein Wahlrecht: Vor 100 Jahren wurde das Parlament im Kanton Zürich erstmals im «Proporzverfahren» gewählt. Seither werden die Parlamentssitze im Verhältnis der Wählerstimmen auf die Parteien verteilt. Ein Meilenstein in der Entwicklung der Demokratie und damit der Frage: wie lässt sich die Meinungsvielfalt der Bevölkerung im Parlament abbilden?

Die Ausstellung «Weg der Demokratie» greift diese Frage mit vier Themenbereichen auf:

  • 1798 bis 1845: Vom Stadtstaat zum Kanton – Demokratie entsteht
  • 1860 bis 1870: Die Demokratiebewegung aus Winterthur
  • 1850 bis 1917: Der Kampf für das Proporzwahlrecht
  • 1919 bis 2017: Lebendige Demokratie

Lernen Sie Margarete Meier, Johann Jakob Treichler, Friedrich Bopp oder Rosa Burri und weitere Persönlichkeiten kennen. 12 Personen schildern 12 Ereignisse aus 200 Jahren Geschichte der Zürcher Demokratie.

Recherchieren Sie mit einem neuen Tool des Statistischen Amts und des Staatsarchivs spannende Fakten aus der Geschichte des Parlaments.

Ihre eigenen politischen Wünsche und Anliegen können Sie auf dem Politparcours einbringen – und erleben, welche Hürden überwunden werden müssen, bis eine Idee umgesetzt wird.

Viel Vergnügen auf dem «Weg der Demokratie»!

© Copyright - 2017 Kantonsrat des Kantons Zürich